Logo Oris

Oris

Der Markenname Oris verrät bereits die Herkunft. Benannt wurde die Marke nach dem schweizerischen Orisbach, der unweit des Firmensitzes in Hölstein fließt. Das war 1902 und schon nach einigen Jahren produzierte Oris an fünf verschiedenen Standorten. Bis in die 1960er Jahre war das Unternehmen vor allem im unteren bis mittleren Preissegment beheimatet, später dann sogar im günstigen Quarzuhrenbereich. Ganz anders heute, wo Oris  edle Automatikuhren mit Eta-Kalibern hergestellt. Vor allem die „Meistertaucher“ mit einer Tauchtiefe von bis zu 1.000 Metern zählt zu den Klassikern. Bekannt wurde Oris auch als Sponsor der Formel 1, was den sportlichen Charakter der Marke weiter verstärkte. Ein Markenzeichen ist der Rotor in roter Lackierung, der dank des Glasbodens gut zu sehen ist.

Zur Internetpräsentation von Oris: www.oris.ch

Fachgeschäft

Uhrmachermeister & Juwelier
Thomas Matzke
Fürther Straße 90, 90429 Nürnberg

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:
09:30 – 13:30 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Samstag:
09:30 – 13:00 Uhr

Kontakt

Telefon: +49 911 311196
Telefax: +49 911 3771944
E-Mail: info@juwelier-matzke.de