Logo Ebel

Ebel

Hinter dem Namen Ebel versteckt sich Eugene Blum et Levy. Die Rede ist von einer der bekanntesten und ältesten Schweizer Uhrenmarke. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1911 in der Uhrenstadt  La Chaux-de-Fonds. Hinter der damaligen Firmengründung standen der Uhrmacher und Techniker Eugène Blum und dessen Lebensgefährtin Alice Levy, die sich vor allem um das gefällige Design der Marke Ebel kümmerte. Das Konzept ging auf und so steht Ebel bis heute für Uhren mit dem „gewissen Etwas“. Im Vordergrund stehen dabei die Produktlinien „Sport Classique“ sowie „Beluga“ und die traditionsbewusste Produktlinie „1911“. Heute gehört Ebel zur renommierten Movado-Gruppe. Anlässlich des 100. Geburtstag kam die Jubiläumskollektion 100 auf den Markt.

Zur Internetpräsentation von Ebel: www.ebel.com

Fachgeschäft

Uhrmachermeister & Juwelier
Thomas Matzke
Fürther Straße 90, 90429 Nürnberg

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:
09:30 – 13:30 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Samstag:
09:30 – 13:00 Uhr

Kontakt

Telefon: +49 911 311196
Telefax: +49 911 3771944
E-Mail: info@juwelier-matzke.de